Archiv Medizin und Forschung

Sport statt Hormone!

HAMBURG – Frauen in den Wechseljahren brauchen kein Hormonpräparat, wenn sie intensiv trainieren. Sport wirkt sich nämlich positiv auf kardiale...

mehr

Drogen-Notfälle erfolgreich meistern

Bad Kissingen – Harte Drogen, weiche Drogen? Geschnupft, gespritzt, geraucht? Dies sind wichtige Informatio­nen für den Arzt, der einen zugedröhnten...

mehr

Neue Leitlinie vereinfacht Harnstein-Therapie

In den aktualisierten Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Urologie wurde insbesondere die Diagnostik bei Harnsteinleiden entrümpelt. Nicht mehr...

mehr

Wann ist Aut idem möglich?

ZÜRICH – Ist ein Epileptiker auf ein Medikament gut eingestellt, sollten Sie auf seinem Rezept „keine Substitution“ vermerken. Wann Sie einen...

mehr

Woher kommt dieses Quincke-Ödem?

Die Auslösersuche kann bei chronischen Angioödemen (ohne Urtikaria) schwierig sein. Neben dem Ausschluss eines angeborenen oder erworbenen...

mehr

Gehirn puffert Hormone ab

NEW YORK – Ob eine Frau im Verlauf des Zyklus Stimmungsschwankungen erleidet, wird offensichtlich vom orbitofrontalen Cortex bestimmt.

mehr

Silberlack als Bakterienkiller für Praxismöbel?

OFFENBACH – Ein neuer Holzlack soll der Praxishygiene auf die Sprünge helfen. Doch was leistet er wirklich?

mehr