Archiv Medizin und Forschung

Antivirale Medikamente nicht absetzen!

Die erfolgreiche HIV-Therapie zu unterbrechen, bis sich die Blutwerte des Patienten wieder verschlechtern, und dadurch mögliche Nebenwirkungen und...

mehr

Kombinationen für individuellen Erfolg

In der Therapie der HIV-Infektion haben sich NNRTIs und Proteasehemmer (PI) bewährt. Neuere Medikamente erweitern dabei die Behandlungsoptionen immer...

mehr

Einmaltherapie rettet neugeborene Babys

In den Entwicklungsländern wird zum Schutz des Neugeborenen oft eine einzige Nevirapin-Dosis in der Spätschwangerschaft gegeben.

mehr

Verhindert Impfstoff die HIV-Infektion?

In Phase-I/II-Studien wird zurzeit eine dritte Generation von HIV-Impfstoffen geprüft. Allerdings ist auch davon kein vollständiger Schutz vor der...

mehr

Die Viruszahlen werden in den Keller gedrückt

Wenn HIV-Patienten länger mit antiretroviralen Medikamenten behandelt werden, treten häufig Resistenzmutationen auf. Mit dem neuen Proteasehemmer...

mehr

Notfallplan für allergische Impfreaktionen

Schwere allergische Reaktionen sind beim Impfen zum Glück selten. Dennoch müssen Sie in der Praxis gewappnet sein und das Management mit Ihrem Team...

mehr

Deutsche werden immer dicker!

Jeder zweite Erwachsene in Deutschland leidet unter Übergewicht. Der Anteil der Übergewichtigen stieg seit 1999 um zwei Prozentpunkte auf 50 Prozent,...

mehr