Archiv Medizin und Forschung

Symptome und Krankheitsschwere korrelieren nur bedingt

Bakterielle Vaginose, vulvovaginale Candidiasis und Trichomonadenkolpitis – das sind die häufigsten Gründe für Arztbesuche von Frauen. Ein schneller...

mehr

Konservativ vorgehen oder Konisation?

Rund 5 % aller Schwangeren weisen eine auffällige Zytologie auf. Bei etwa 0,3 % besteht eine zervikale intraepitheliale Neoplasie. Für das Management...

mehr

Was dahinter steckt, wenn man sich die Nacht um die Ohren schlägt

Kürzlich wurde ich wieder einmal mitten in der Nacht von einer beunruhigten Ehefrau aus dem Bett geholt: Kommen Sie ganz schnell, mein Mann hat...

mehr

Leben retten ohne Hilfsmittel

Mutterseelenallein im Wald einen lebensbedrohten Menschen versorgen, da würde so mancher Kollege am liebsten davonlaufen. Was tun ohne Stethoskop,...

mehr

KV feilt am Hausarzt für Schwerkranke

Den Ersatzkassen (außer der Barmer) hat die KV Nordrhein einen „unterschriftsreifen Vertragsentwurf“ für eine hausarztzentrierte Versorgung...

mehr

Weg mit der Unterarm-Schiene!

Nach Hand- und Fingerverletzungen überwiegen die Schäden durch Ruhigstellung die eigentlichen Traumafolgen bei weitem. Schuld daran ist u.a. die...

mehr

Flasche Bier pro Tag reicht für Leberzirrhose ...

Das Gläschen in Ehren verkaufen Freunde guter Tropfen gern als Arznei für Herz und Gefäße. Lässt sich die Sichtweise vom gesunden Schöppchen halten?

mehr