Archiv Medizin und Forschung

Akromegalie-Wuchs stoppen

Neben dem Prolaktinom stellt das Wachstums-hormon-produzierende Adenom den häufigsten aktiven Hypophysentumor dar. Die Lebenserwartung ist ohne...

mehr

Tee schützt Eierstock vor Krebs

Zwei Tassen Tee am Tag sollte eine Frau mindestens konsumieren, wenn sie sich vorm Eierstockkrebs schützen will. Darauf deutet eine aktuelle Studie...

mehr

Gut informiert „unters Messer“

Ob Ihnen ein kleinerer Eingriff oder eine größere Operation bevorsteht – Sie haben das Recht darauf, von Ihrem Arzt über mögliche Risiken aufgeklärt...

mehr

1 Kilo Speck kostet 33 Stunden Sport

Ob durch Training, Spezialdiät oder Nahrungsergänzungsmittel: von einer Steigerung der Fettverbrennung versprechen sich schwergewichtige Patienten oft...

mehr

Wenn der Arzt etwas falsch macht

Liegt der begründete Verdacht nahe, dass ein Patient von Ärzten oder vom Pflegedienst falsch behandelt wurde, stellt sich die Frage: Wie kann ich...

mehr

Französische Chirurgen verpflanzen Gesicht

War die Gesichtstransplantation bei der 38-jährigen Französin Isabelle Dinoire wirklich gerechtfertigt? Oder diente sie vor allem dazu, ehrgeizigen...

mehr

Strahlend lächeln dank Bleaching (Seite 2)

Home-Bleaching dauert einige Wochen

Die Home-Bleaching-Methode benötigt meist einige Wochen, bis eine deutlich erkennbare Aufhellung eingetreten ist....

mehr