Archiv Medizin und Forschung

Warum Ärzte nie Studien lesen

In 60 provokanten Zeilen brachte es ein englischer Hausarzt humorvoll auf den Punkt: Doktors lesen keine Studien, weil diese verlogen und...

mehr

Fehler-Quellen beim Diabetes

Blutglukose prima, HbA1c im grünen Bereich, dann ist ja alles in Butter. Wer sich auf solchen Lorbeeren ausruht, stolpert gerade über einen dicken...

mehr

Bei Crohn vier Jahre, bei Colitis ulcerosa auf Dauer?

Bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen kann Azathioprin Remissionen induzieren und erhalten. Doch wie lang sollten Patienten mit M. Crohn oder...

mehr

Wenn’s weh tut, ist’s oft nicht so schlimm

Bei ophthalmologischen Notfällen besteht häufig große Diskrepanz zwischen der Schwere der Symptomatik und der Dringlichkeit des Falls. Wann reicht es,...

mehr

Fraktionen wollen Gesundheitsreform ändern

Die Fraktionen von SPD, CDU/CSU und Grünen steuern auf einen Streit mit Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) zu. Experten der drei Fraktionen...

mehr

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

Berichterstattung vom Kongress der "Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin" (DGIM), Wiesbaden, 2005.

 

mehr

Stille Nacht aus dem SchnarchShop

Worum HNO-Ärzte und Schlafmediziner sich seit Jahren – oft vergeblich – bemühen, scheint laut Online-Angebot ganz einfach: das Schnarchen abzustellen....

mehr