Archiv Medizin und Forschung

Sepsis, Krämpfe, Tod durch Varizellen

„Mein Kind gegen Windpocken impfen? Nein, so eine harmlose Kinderkrankheit darf es ruhig durchmachen.“ Mit derlei Statements lehnen viele Eltern die...

mehr

Jeder Hausarzt darf sich Facharzt nennen

Auch in Bayern dürfen sich künftig alle Hausärzte Facharzt für Allgemeinmedizin nennen, der dreijährig EU-Praktiker ebenso wie der deutsche Praktische...

mehr

Therapeutischer Nihilismus ist fehl am Platze

Schwangere mit Kopfschmerzen sind eine therapeutische Herausforderung. Diese ist umso größer, wenn nicht medikamentöse Interventionen versagen und...

mehr

Eflornithin-haltige Creme stoppt Haarwachstum

Mit dem Rat, die störenden Barthaare einfach abzurasieren, ist Frauen wenig geholfen. Man sieht die Rasur. Auch der Tipp, ein Epilationsgerät zu...

mehr

Symptome und Krankheitsschwere korrelieren nur bedingt

Bakterielle Vaginose, vulvovaginale Candidiasis und Trichomonadenkolpitis – das sind die häufigsten Gründe für Arztbesuche von Frauen. Ein schneller...

mehr

Konservativ vorgehen oder Konisation?

Rund 5 % aller Schwangeren weisen eine auffällige Zytologie auf. Bei etwa 0,3 % besteht eine zervikale intraepitheliale Neoplasie. Für das Management...

mehr

Hirnblutung oft als HWS-Syndrom verkannt

Der Kopfschmerz, der deutsche Richter besonders häufig beschäftigt, ist ein akuter: Wenn eine Subarachnoidalblutung übersehen wird, resultieren oft...

mehr