Archiv Medizin und Forschung

Menstruation (lateinisch)

Mit Blutung einhergehende Abstoßung der Gebärmutterschleimhaut zu Beginn eines jeden Menstruationszyklus.

mehr

Kolostoma (griechisch)

Chirurgisch hergestellte Verbindung zwischen Dickdarm und Bauchwand. Dient zur Ableitung des Stuhls, wenn der natürliche Darmausgang ausfällt.

mehr

Hämorrhoiden (griechisch)

Schwellung der Venen im unteren Mastdarm- und Afterbereich, evtl. mit Heraustreten der Schleimhaut aus der Afteröffnung.

mehr

Enzym (griechisch)

Eiweiße, die biochemische Reaktionen im Körper beschleunigen.

mehr

Elektrokardiogramm (griechisch)

EKG: Messung der Herzaktivität mittels Elektroden. Dient der Beurteilung der Herzgröße und -lage, des Herzrhythmuses und zur Feststellung von...

mehr

Embolie (griechisch)

Verstopfung eines Blutgefäßes durch Material-Verschleppung innerhalb der Blutbahn. Das verschleppte Material heißt Embolus und ist meist ein...

mehr

Elektroenzephalogramm (griechisch)

Messung der elektrischen Gehirnaktivität mittels Elektroden. Besonders wichtig zur Epilepsie-Diagnostik.

mehr