Archiv Medizin und Forschung

Natrium zu niedrig? So finden Sie den Grund!

Relativ häufig stößt man insbesondere bei älteren Patienten auf ein erniedrigtes Serumnatrium unter 135 mmol/l. Mit wenigen Untersuchungen kann man...

mehr

Rekordtief bei Krankenstand

Beim Krankenstand zeichnet sich 2005 ein neuer historischer Tiefstand ab. Zwischen Januar und Oktober dieses Jahres waren die Beschäftigten...

mehr

Dystonien heute besser korrigierbar

Die Einführung von Botulinumtoxin und die Möglichkeit der tiefen Hirnstimulation haben die Therapieoptionen gegen Dystonien erheblich erweitert, doch...

mehr

Weniger Schübe, mehr Lebensqualität für MS-Patienten

Für Patienten mit Multipler Sklerose (MS) gibt es eine neue, vielversprechende Therapieoption: den ersten alpha-4-Integrin-Antagonist Natalizumab. Wo...

mehr

Parkinson-Patienten – doch früh offensiv behandeln?

Setzt die Therapie beim Morbus Parkinson verzögert ein, holen die Patienten auch unter Langzeittherapie nicht mehr auf. Dies belegen die Ergebnisse...

mehr

Ärztin wehrt sich gegen Sparpolitik auf dem Rücken der Kranken

Noch fühlt sich die hessische Landesvorsitzende des Berufsverbandes Deutscher Nervenärzte (BVDN), Dr. Sigrid Planz-Kuhlendahl, bei ihrer...

mehr

Praxisgebühr-Verweigerer zur Kasse bitten

Neben der Umkrempelung des ärztlichen Honorarsystems, einer GOÄ-Absenkung mit Behandlungspflicht bei Beamten und der Streichung des Bundeszuschusses...

mehr