Archiv Medizin und Forschung

Arteriosklerose (griechisch/englisch)

Häufigste krankhafte Veränderung von Arterien mit Verhärtung der Gefäßwand und Verengung des Gefäßdurchmessers. Krankheiten, die dadurch entstehen,...

mehr

Arterie (lateinisch)

Gefäß, das Blut vom Herzen zu den Organen führt.

mehr

Angiom (englisch)

Gutartiger Tumor des Blut- (Hämangiom) oder Lymphgefäßgewebes (Lymphangiom), der durch geschwulstartige Neubildung von Gewebe entsteht.

mehr

Aneurysma (griechisch)

Umschreibung für die Ausweitung einer Arterie infolge angeborener oder erworbener Wandveränderung. Tritt am häufigsten im Bereich der Hauptschlagader...

mehr

Andrologie (griechisch)

Zweig der Medizin, der sich mit Bau und Funktion der männlichen Geschlechtsorgane beschäftigt: Im Mittelpunkt stehen die männliche Zeugungs- und...

mehr

Alternativmedizin

Sammelbezeichnung für Therapieformen, die alternativ zur Medikamenten-Therapie in der Schulmedizin als naturwissenschaftlich anerkannte...

mehr

Allgemeinmedizin

Eigenständiger medizinischer Fachbereich, der zunächst für die Erkennung und Behandlung jeder Art von Erkrankung zuständig ist.

mehr