Archiv Medizin und Forschung

Menière oder vestibuläre Migräne?

Einen Morbus Menière von einer vestibulären Migräne abzugrenzen, kann bei Patienten mit rezidivierenden Drehschwindelattacken plus Ohrsymptomen...

mehr

Infarkt, Blutung oder Trauma: Wann den Schädel öffnen?

Maligner Mediainfarkt, Schädelhirntrauma, aneurysmatische Subarachnoidalblutung: Alle drei Krankheitsbilder können mit erhöhtem Schädelinnendruck...

mehr

Aktuelle Therapie bei M. Crohn

Bei der Therapie des M. Crohn geht es darum, den Patienten in Remission zu bringen und diese möglichst lang zu erhalten. Zur Verfügung steht ein...

mehr

Fernsehen stört Kinderschlaf

Ein gutes Schlafmittel für Kinder heißt: nicht zu lange fernsehen! Das hat eine Studie erneut bestätigt.

mehr

Sauerstoff-Therapie kann Überleben verkürzen

Nicht alle Patienten, die unter Atemnot leiden, profitieren von einer Sauerstoffgabe. In einigen Fällen kann ein gesteigertes O2-Angebot sogar zur...

mehr

Demenzrisiko bei Typ-2-Diabetes

Typ-2-Diabetiker weisen ein deutlich erhöhtes Demenzrisiko auf. Mit einem kürzlich speziell für Diabetiker entwickelten Score lässt sich abschätzen,...

mehr
Diabetologie

Forsche Therapie ist bei Divertikulitis out!

Die vergangenen Jahre haben neue Erkenntnisse zur Pathophysiologie und zum natürlichen Verlauf der Divertikulitis gebracht. Das hat Einfluss auf die...

mehr