Archiv Medizin und Forschung

Zervixdysplasien gekonnt angehen

Die Behandlung zervikaler intraepithelialer Neoplasien (CIN) ist nicht unbedingt eine Domäne der Klinik. Ein Teil der Therapie kann in der...

mehr

Wirkungen reiner Östrogene

Gespannt kann man nun darauf sein, wie die veröffentlichte Meinung auf die neuesten Ergebnisse der WHI-Studie über die Wirkung reiner Östrogene...

mehr

HIV-Schutz bald zum Schmieren?

Amerikanische

 

Forscher sind optimistisch,

 

dass Frauen bald Vaginalcremes

 

zum Schutz vor der

 

HIV-Übertragung anwenden

 

können.

mehr

Hirnversorgende Arterie verletzt

Wenn jüngere Patienten mit dem Bild eines Schlaganfalls hospitalisiert werden, aber keine Risikofaktoren wie Arteriosklerose oder Emboliquelle...

mehr

Kampfhähne sofort behandeln!

Bei Rangeleien auf dem Schulhof sind Nase und Ohr in großer Gefahr. Unbehandelte Schwellungen können bleibende Schäden hinterlassen!

mehr

Vulvaerkrankung nicht ohne histologische Diagnose behandeln

Bei Vulvaerkrankungen ist nicht immer mit einem Blick klar, welche Ursache dahinter steckt. Häufig wird aber keine Diagnose gestellt, "sondern es...

mehr

Vaginal-Mykose gezielt suchen

Schwangere Typ-1-Diabetikerinnen haben ein vierfach erhöhtes Risiko für eine Candida-Kolpitis. Dabei ist die konkomitierende

 

Kolonisation von...

mehr