Archiv Medizin und Forschung

Tollwut: Patienten in Lebensgefahr

Zwei Patienten haben sich über eine Organspende mit Tollwut infiziert. Bei einem dritten Patienten ist die Ursache der Erkrankung noch ungeklärt.

mehr

Studie: Kaffee schützt vor Leberkrebs

Regelmäßiger Kaffeegenuss kann das Risiko, an Leberkrebs zu erkranken, um mehr als die Hälfte senken. Zu diesem Schluss kommt eine am 16. Februar im...

mehr

Ärzte versuchen, Hans-Jürgen Wischnewski aus dem Koma zu holen

Der SPD-Politiker und Nahostexperte Hans-Jürgen Wischnewski schwebt nach Angaben seines persönlichen Referenten weiter in akuter Lebensgefahr.

mehr

Welche Antibiose beim vorzeitigen Blasensprung?

Bei vorzeitigem Blasensprung und drohender Frühgeburt sind Erythromycin oder Penicillin die Antibiotika der Wahl. Von Amoxicillin plus Clavulansäure...

mehr

Letrozol wirkte effektiver als Tamoxifen

Erste Ergebnisse der vierarmigen BIG-1-98-Studie zur adjuvanten endokrinen Therapie belegen: Im Vergleich zu Tamoxifen führte der Aromatasehemmer...

mehr

Auch häufig beschallte Kinder entwickeln sich normal

„Können häufige Ultraschall-Untersuchungen tatsächlich meinem Kind nicht schaden?“ Diese besorgte Schwangere können Sie nun sogar „evidence-based“...

mehr

Wann ist der optimale Zeitpunkt?

Bei einer Scheitel-Steiß-Länge von etwa 37 mm (10 + 3 SSW) lassen sich sonographisch das aktuelle Gestationsalter sowie der voraussichtliche...

mehr