Archiv Medizin und Forschung

COPD-Exazerbation: Nicht immer durch bakterielle Infektion

Infekte stellen eine wichtige Ursache akuter Exazerbationen der COPD dar. Die Frage lautet: Welchem Patienten mit aufgeflammter chronischer Bronchitis...

mehr
Pneumologie

Serotonin-Syndrom - Wenn Neurotransmitter zur tödlichen Gefahr werden

Das Serotonin-Syndrom ist potenziell tödlich – und häufig eine Folge von Arzneimittelinteraktionen. Vor allem die gleichzeitige Gabe von MAO-Hemmern...

mehr
Psychiatrie

Neurointensivmedizin in Deutschland – eine Bestandsaufnahme

Es steht nicht gut um die Neurointensivmedizin: Viele Stationen erfüllen gar nicht die DIVI*-Kriterien, diagnostische und personelle Kompetenz sind...

mehr

Trotz Parkinson ins Auto

Immer mehr Parkinsonpatienten werden mittels tiefer Hirnstimulation behandelt, und das keineswegs nur in späten Stadien. Viele der Betroffenen wollen...

mehr

Milch trinken gegen Arthrose

Das Fortschreiten einer Gonarthrose ist schwer aufzuhalten. Eine Studie fand nun heraus, dass Milch die Verengung des Gelenkspaltes reduzieren soll.

mehr

Macht Luftnot dement?

Die Diagnose einer COPD geht mit einem erhöhten Risiko für eine kognitive Beeinträchtigung einher. Je länger die pulmonale Erkrankung besteht, des­to...

mehr

Hyaluronsäure gegen die Kniearthrose?

Hyaluronsäure soll direkt ins Gelenk gespritzt Arthroseschmerzen lindern und die Funktion verbessern. Ob sich das synoviale Schmiermittel im...

mehr