Archiv Medizin und Forschung

Wenn’s weh tut, ist’s oft nicht so schlimm

Bei ophthalmologischen Notfällen besteht häufig große Diskrepanz zwischen der Schwere der Symptomatik und der Dringlichkeit des Falls. Wann reicht es,...

mehr

Fraktionen wollen Gesundheitsreform ändern

Die Fraktionen von SPD, CDU/CSU und Grünen steuern auf einen Streit mit Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) zu. Experten der drei Fraktionen...

mehr

Männlich essen macht stark: Von Haxen und Holzfällersteaks

Mit spitzen Lippen am Orangensaft nippen und zart an einer rohen Möhre knabbern: So unterwerfen sich Frauen dem klassischen Bild...

mehr

Pflege: Immer mehr Pflegebedürftige in Heimen

Immer mehr Pflegebedürftige in Deutschland werden in Heimen und durch ambulante Dienste statt durch Angehörige versorgt.

 

mehr

Jeder zweite Abhängige holt sein Rezept beim Hausarzt

In Deutschland gibt es geschätzt 1,5 Millionen Menschen, die medikamentenabhängig sind. Etwa genauso viele wie Alkoholkranke. Doch im Gegensatz zu...

mehr

Wie gefährlich ist „Elektrosmog“?

Ob Mobilfunk, Navigatoren, Fernbedienungen oder ausgetüftelte Diebstahlsicherungsanlagen – so genannter „Elektrosmog“ breitet sich aus. Geht die ...

mehr

Bayern: Grünes Licht für Maßnahmen gegen Dieselruß

Bayern hat Städten und Gemeinden grünes Licht für Verkehrsumleitungen und Fahrverbote wegen der hohen Feinstaubbelastung gegeben. Das Kabinett in...

mehr