Archiv Medizin und Forschung

Schnarcherinnen ins Schlaflabor

Kommt eine Frau in die Postmenopause, erhöht sich ihr Risiko für eine schlafbezogene Atemstörung drastisch. Dies zeigt eine populationsbezogene Studie...

mehr

Herz-Therapie am Peptid steuern

Das B-natriuretische Peptid BNP bereichert die

 

Diagnostik der Herzinsuffizienz. Die Frage: Herzinsuffizienz - ja oder nein? lässt sich damit zwar...

mehr

Hausarbeit schützt vor Diabetes

Zu viel Fernsehen macht nicht nur dick, sondern erhöht auch das Risiko, an einem Typ-2-Diabetes zu erkranken. Das zeigen Ergebnisse der Nurses Health...

mehr

KBV will effektiver werden

Die Delegierten der KBV-Vertreterversammlung haben ihrer eigenen Ablösung zugestimmt - wenn denn ihr Beschluss zur Organisationsreform der KBV...

mehr

Jeder zehnte Mann infiziert

Bei Männern mit Chlamydieninfektion macht die Erkrankung in 90 % der Fälle überhaupt keine Beschwerden. Das ist überraschend, da man bisher annahm,...

mehr

Doping vom Vitamin-Cocktail

Sogenannte Nahrungsergänzungsmittel sind gerade bei Hochleistungssportlern sehr beliebt, um den erhöhten Mineralstoff- und Vitaminbedarf...

mehr

Mund-Sperre statt Zahn-Schleifen

Sechsmal täglich den Mund weit aufsperren und feucht-warme Umschläge auf die Backen - das bringt Patienten mit myoarthrotischen Gesichtsschmerzen oft...

mehr