Archiv Medizin und Forschung

MS-Therapie ist mehr als Schubprävention

So bedeutsam Immunmodulation und Schubprävention bei MS-Patienten sein mögen – was Alltag und Lebensqualität der Kranken angeht, zählen Störungen von...

mehr

Transplantierte Fetalzellen bei Parkinsonpatienten

Lässt sich der Morbus Parkinson mit einer Zelltherapie dauerhaft in Schach halten? Britische Neurologen berichten über erstaunliche Langzeiterfolge...

mehr
Neurologie

Prostata: Entzündung hält den Krebs fern

Entzündliche Veränderungen im Prostatagewebe gehen mit einem erniedrigten Risiko für ein Karzinom einher. Das fanden Urologen aus New York heraus.

mehr

Leberkranke alle sechs Monate zum Krebs-Check

Hepatozelluläre Karzinome mit einem Durchmesser unter 2 cm lassen sich mit hoher Wahrscheinlichkeit kurativ behandeln. Deshalb gilt: Risikopatienten...

mehr

Schwere Augenverletzungen vom Lichtschwertkampf

Ein Teenager kann plötzlich auf einem Auge nicht mehr richtig sehen? Dann sollten Sie ihn auch nach Laserspielzeug fragen. Die bei Jugendlichen...

mehr

Erfolgsrezepte gegen Riechstörungen

Entzündliche Veränderungen der Nasenschleimhaut, viraler Atemwegsinfekt oder Nasenpolypen? Die Ursachen von Riechstörungen lassen sich recht gut...

mehr

Akutes Koronarsyndrom: Womit die Plättchen hemmen?

Ohne Thrombozytenhemmung geht beim akuten Koronarsyndrom (ACS) gar nichts. Doch welches Medikament für welchen Patienten?

mehr
Kardiologie