Archiv Medizin und Forschung

Frischen Sie Ihr Darm-Wissen online auf

Manch ältere Patientin redet lieber beim Kaffeekränzchen als beim Arzt über ihre Verstopfung. Betroffen sind viele, vor allem betagte Patienten. Dabei...

mehr

Suff wirbelt Hormone durcheinander

Alkoholiker saufen sich ihren Wasser- und Elektrolythaushalt offenbar langfristig kaputt. Denn sogar wenn sie neun Monate lang nicht zur Flasche...

mehr

Schnarcherinnen ins Schlaflabor

Kommt eine Frau in die Postmenopause, erhöht sich ihr Risiko für eine schlafbezogene Atemstörung drastisch. Dies zeigt eine populationsbezogene Studie...

mehr

Herz-Therapie am Peptid steuern

Das B-natriuretische Peptid BNP bereichert die

 

Diagnostik der Herzinsuffizienz. Die Frage: Herzinsuffizienz - ja oder nein? lässt sich damit zwar...

mehr

So stirbt es sich leichter

Das seelische Wohlbefinden eines terminal Kranken bestimmt im Wesentlichen, wie er mit dem bevorstehenden Tod umgeht.

mehr

Zecken röten die Schulter

Borrelia burgdorferi auf die Spur zu kommen, ist oft ziemlich schwierig - vor allem wenn sie sich als

 

atypische Hautveränderung erst Monate nach...

mehr

Sedierte Patienten streng bewachen

Auch die richtige Belehrung schützt vor Haftung nicht! Denn nach einer starken Sedierung bei einem ambulanten Eingriff muss der Arzt mit allem rechnen...

mehr