Archiv Medizin und Forschung

Tropen-Durchfall fordert Wachsamkeit

Durchfälle sind bei Tropenaufenthalten eines der häufigsten Reisemitbringsel. Halten sie länger als drei Tage an oder sind sie mit Fieber verbunden,...

mehr

Hirnzellen aus der Nabelschnur

Besorgte junge Eltern lassen bereits Nabelschnurblut ihrer Babys für teures Geld in Stammzell-

 

Banken lagern. Sie hoffen, dass es Leben rettet,...

mehr

Halten Sie Ihr Wissen up to date

Fortbildungsangebote sind nicht immer mit dem ärztlichen Alltag in Einklang zu bringen. Das wird in Zukunft anders werden: Neben Literaturstudium,...

mehr

Sogar der Bürgermeister kämpft für Hausärzte

Weisenbachs Bürgermeister Toni Huber versteht die Welt nicht mehr. Seit Jahren hatte seine 7000-Seelen-Gemeinde dank des Ärztetrios in einer...

mehr

Braten und Rauchen verkrebsen Kehlkopf

Dass Personen, die rauchen und trinken, ein hohes Risiko für Kehlkopfkarzinome haben, weiß man. Was aber ist mit dem Alkohol trinkenden Nichtraucher ...

mehr

Lassen Sie Patienten mitbehandeln!

"Ich weiß, was für Sie gut ist", diese

 

ärztliche Einstellung kennzeichnet das alte Rollenmuster, in dem der Patient zum unmündigen Schützling...

mehr

Herztod mit Betablocker verhindern

Patienten, die vor längerer Zeit einen Herzinfarkt erlitten und ein erhöhtes Risiko für Rhythmusstörungen aufweisen, sollte man einen Betablocker...

mehr