Archiv Medizin und Forschung

Ärztin dennoch frei von Schuld?

Nach einer schweren Bauch-Operation brauchte eine 82-Jährige Blut. Die Anästhesistin griff versehentlich zum falschen Blutkonzentrat und gab...

mehr

Gefährlicher Schlamm

Wenn mehr als 25 junge Leute am gleichen Tag mit infizierten Wunden in die Ambulanz kommen, ist etwas faul: In diesem Fall war es die Matsche, in der...

mehr

Chlamydien doch kein Risikofaktor für KHK?

Eine Langzeittherapie mit Antibiotika senkt weder das KHK-Risiko noch die Infarktrate. Das ergab die jüngste Auswertung der

 

PROVE IT*-TIMI...

mehr

Kopf runter, Kortison in die Nase!

Der Erfolg einer Therapie bei Riechstörungen hängt von der Art der Erkrankung ab. Während man einem Teil der Patienten mit Kortikoiden wieder zum...

mehr

Laufen Sie bergab!

Mehrmals pro Woche bergab wandern, heißt der Geheimtipp aus Österreich zum Kampf gegen Diabetes. Herunterlaufen, das zeigte eine Studie, wirkt...

mehr

Pillen oft verschrieben

Patienten, die durch einen Parasuizid - Selbstbeschädigung ohne

 

tödlichen Ausgang - an die Umwelt appellieren wollen, erhalten häufig ärztliche...

mehr

Was stoppt den Galle-Reflux?

Frage von Dr. Martin Byrtus,

 

Facharzt für Innere Medizin,

 

VS-Villingen:
Welche therapeutischen Möglichkeiten versprechen bei galligem Reflux den...

mehr