Archiv Medizin und Forschung

Jeder Fünfte bekommt Rezidiv

Wer bereits eine tiefe Beinvenenthrombose oder eine Lungenembolie hinter sich hat, ist in hohem Maße rezidivgefährdet.

mehr

Wird die ambulante Versorgung teurer?

Die Regierung will ein modifiziertes Primärarztsystem installieren. Fachärzte werden aus dem Kollektivvertragssystem der KVen entfernt und nur durch...

mehr

Wie hoch ist das genetische Risiko für seine ICSI-Kinder?

Die Ergebnisse der Brüsseler Arbeitsgruppe um Marise Bonduelle* haben aufhorchen lassen: Bei 1586 pränatalen genetischen Untersuchungen in...

mehr

Beim Wochenend-Infarkt schlechtere Chancen

Wer an Werktagen tagsüber einen Herzinfarkt erleidet und eine perkutane koronare Intervention (PCI) benötigt, ist besser dran als derjenige, den...

mehr

Schluckauf sichert Ernährung

Ein lästiger Schluckauf funkt Ihnen mal wieder ins Patientengespräch hinein? Nach neuen Erkenntnissen sollten Sie sich darüber nicht ärgern, sondern...

mehr

Kassen sehen Nachholbedarf ein

Die Kassenärzte in Mecklenburg-Vorpommern haben vor dem Bundessozialgericht (BSG) einen bedeutenden Sieg errungen: Das

 

Landesschiedsamt muss die...

mehr

In den ersten drei Stunden ist die Prognose besonders gut

Natürlich zählt beim Herzinfarkt jede Minute - doch gilt dieser Satz, der noch aus Zeiten der routinemässigen Lysetherapie des Koronarverschlusses...

mehr