Archiv Medizin und Forschung

PSA-Grenze zu hoch angesetzt?

Bei den heute gültigen PSA-Grenzwerten geht den Ärzten so manches Prostatakarzinom durch die Lappen. Eine aktuelle Studie belegt, dass selbst bei...

mehr

Grüner Tee schützt vor Krebs

Ein pflanzlicher

 

Wirkstoff im grünen Tee, das

 

Epigallocatechin-Gallat, scheint

 

krebshemmend zu sein.

mehr

Pflichtfortbildung doch nicht liberal?

Anscheinend wird's doch nichts mit der völlig liberalisierten Jagd nach Pflicht-Fortbildungspunkten. Die KBV wird die freizügige Regelung der...

mehr

Herzinfarkt vom Schnupfen

Das oft als harmlos bezeichnete Kokain kann schon beim erstmaligen Genuss zu Angina pectoris oder sogar zum Herzinfarkt führen, warnt die Deutsche...

mehr

Generalist hilft mehr als Spezialist

Dem jüngeren

 

Patienten mag der fachärztliche

 

Spezialist mit der

 

gezielten Behandlung einer

 

Erkrankung am besten helfen

 

können - der ältere...

mehr

Prostatakrebs durch Hormone?

Männer über 50

 

Jahre mit einem hohen Spiegel

 

an freiem Testosteron entwickeln

 

häufiger ein Prostatakarzinom,

 

melden die Johns

 

Hopkins...

mehr

Jede Karotis-Stenose operieren?

Patienten mit einer

 

ausgeprägten Karotisstenose

 

profitieren von einer Karotis-

 

Endarteriektomie auch dann,

 

wenn sie noch keine neurologischen...

mehr