Archiv Medizin und Forschung

Neue Op.-Technik minimiert die Komplikationen

Die Darmteilresektion als chirurgische Standardtherapie bei rektovaginaler

 

Endometriose könnte bald überholt sein. Eine neue

...

mehr

Sectio meist unnötig dank Aciclovir

Bei Schwangeren mit rezidivierendem Genitalherpes schützt die antepartal orale Prophylaxe mit dreimal 400 mg Aciclovir täglich ab der 37....

mehr

mehr Mädchen bei ICSI

Nicht nur in Frankreich, auch in Deutschland hinterlässt die Reproduktionsmedizin "Spuren" im Geschlechterverhältnis: Eltern in spe können bei der IVF...

mehr

Sachkosten nach GOÄ berechnen?

Frage von Dr. Claus Görner,

 

Radiologe, Mutlangen:
Im Fall der Privatpatientin X vertritt die Versicherung die Meinung, dass intravenöses...

mehr

Triggert Methylphenidat den Parkinson?

Frage von Dr. Helmut Kapp,

 

Facharzt für Allgemeinmedizin,

 

Oberndorf:
Im "Spiegel" wurde spekuliert, Ritalin®-Gebrauch beim...

mehr

Mit 106 unters Messer? Na klar!

Auch Höchstbetagten sollte man notwendige Operationen nicht mit dem Hinweis auf ihr biblisches

 

Alter verweigern. Im Gegenteil: Wer so lange...

mehr

Schwächt das Herz

Die zentrale Schlafapnoe scheint nicht Folge, sondern ätiologischer Faktor der Herzinsuffizienz zu sein.

mehr