Archiv Medizin und Forschung

Haben 4000 Briten BSE?

Mehrere tausend Menschen in Großbritannien könnten einer Studie zufolge unwissentlich Träger der menschlichen Form des Rinderwahnsinns BSE sein.

mehr

Wie Natur dem Schlummer hilft

Auch leichtere Schlafstörungen können Patienten ganz erheblich quälen. Bei Schlaflosen, die pflanzlich Abhilfe schaffen wollen, steht besonders der...

mehr

BSE aus der Blutkonserve

Die neue Variante der Creutzfeldt-Jacob-Krankheit ist vermutlich auch auf dem Blutweg übertragbar. Darauf weisen Versuche mit Affen hin, aber auch die...

mehr

Die neue Masche der Anlage-Betrüger

Da Anleger nach drei Jahren Börsenkrise besonders schwer für hochspekulative Geschäfte zu begeistern sind, offerieren Anlagebetrüger nun lieber...

mehr

Pflichtfortbildung doch nicht liberal?

Anscheinend wird's doch nichts mit der völlig liberalisierten Jagd nach Pflicht-Fortbildungspunkten. Die KBV wird die freizügige Regelung der...

mehr

Herzinfarkt vom Schnupfen

Das oft als harmlos bezeichnete Kokain kann schon beim erstmaligen Genuss zu Angina pectoris oder sogar zum Herzinfarkt führen, warnt die Deutsche...

mehr

Generalist hilft mehr als Spezialist

Dem jüngeren

 

Patienten mag der fachärztliche

 

Spezialist mit der

 

gezielten Behandlung einer

 

Erkrankung am besten helfen

 

können - der ältere...

mehr