Archiv Medizin und Forschung

Atherosklerose gezielt angehen

Das Risiko eines Schlaganfalls bleibt auch heute noch in der Therapie vaskulärer Erkrankungen viel zu häufig unberücksichtigt. Und dabei gibt es...

mehr

Rückenmark reizen erspart Amputation

Gefäßrekonstruktion nicht mehr möglich, medikamentöse Therapie ausgeschöpft: Dann profitieren pAVK-Patienten von der

 

epiduralen Neurostimulation:...

mehr

Warum heißt Mumps Ziegenpeter?

Ziegenpeter: Wo, bitteschön, kommt diese Bezeichnung für die Parotitis epidemica her? Ernsthafte Forschung brachte Überraschendes zu Tage.

mehr

Geschlechtskrankheiten nehmen zu

Seit dem Auftreten von Aids hat sich das Liebesleben homosexueller Männer gewandelt. Nach einer Phase von Enthaltsamkeit wagt man jetzt wieder mehr...

mehr

Rimonabant zweifach erfolgreich

Mit Rimonabant wird dem Hausarzt womöglich in naher Zukunft eine Substanz zur Verfügung stehen, mit der er seinen Patienten sowohl bei der Entwöhnung...

mehr

HbA1c < 8 bei Greisen nicht behandeln?

Von der Deutschen Diabetes Gesellschaft gibt es eine klare Leitlinie zur Therapie des Diabetes. Doch muss man die bei allen Zuckerkranken konsequent...

mehr

Akute Atemnot blitzschnell beheben

Entwickelt ein Patient schlagartig innerhalb weniger Minuten akute Atemnot, bleibt Ihnen wenig Zeit für Diagnostik. Wie bekommen Sie die Ursache der...

mehr