Archiv Medizin und Forschung

Justiziar gefeuert und ausgehungert

Weil er als Zeuge in einem Strafverfahren die

 

Justizbehörden über Tonbänder von KV-Vorstandssitzungen informierte, die daraufhin einkassiert wurden...

mehr

Helle Tage schütten Serotonin ins Hirn

Ob draußen die Sonne scheint, beeinflusst unmittelbar den Serotoninumsatz im Gehirn. Das fanden australische Forscher in einer Studie mit 101 gesunden...

mehr

Prof. Lauterbachs Hintertürchen

Als ständiger gesundheitspolitischer Berater und Wahlkampfhelfer von Ulla Schmidt zeigt die Karriereleiter von Professor Dr. med. Dr. sc. Karl W....

mehr

Was rettet den Sex?

Frage von Dr. Frank Weiland,

 

Arzt für Frauenheilkunde

 

und Geburtshilfe,
Köln:

Der Ehemann einer Patientin leidet seit 12 Jahren an rez. Herpes...

mehr

Fördert Muttermilch Allergien?

Stillende Mütter versorgen ihr Baby optimal mit Nährstoffen und schützen es vor Infektionen. Doch einer aktuellen Studie zufolge droht Stillkinder...

mehr

Zehntausende Ärzte sollen impfen

Deutschland rüstet sich für einen bioterroristischen Angriff mit Pockenviren. Das Bundesgesundheitsministerium kauft seit zwölf Monaten Impfstoffe,...

mehr

10 000 Babys aus dem Glas

Bei etwa einem Viertel aller Schwangerschaften in Deutschland finden medizinische Eingriffe statt, in Form von reproduktionsmedizinischen Verfahren,...

mehr