Archiv Medizin und Forschung

Therapie kann meist ausgesetzt werden

Wenn eine Hyperprolaktinämie-Patientin schwanger wird, kann die Therapie mit einem Prolaktinantagonisten meist vorübergehend abgesetzt werden.

mehr

Erfolg oft nur mit multidisziplinärem Ansatz

Bei Frauen mit chronischem Unterbauchschmerz verspricht nur ein multidisziplinärer Therapieansatz Erfolg. "Der Gynäkologe allein ist in seiner...

mehr

So profitiert die Patientin vom HPV-Test

Klären Sie Frauen vor Durchführung des HPV-Tests und danach gut auf. Wegen eines positiven HPV-

 

Befundes gingen schon Ehen in die Brüche. Über den...

mehr

Rascher Effekt unter Raloxifen

Der selektive Östrogenrezeptor-Modulator Raloxifen reduziert bereits im ersten Behandlungsjahr das Risiko für Wirbelkörperfrakturen, wie eine erneute...

mehr

Fordert konsequente Therapie

Zwar sind Gynäkologen primär "nur" für die Therapie milder Formen der Akne und ansonsten Hautärzte für diese häufigste dermatologische Krankheit im...

mehr

Wie Schadensersatz durchsetzen?

Frage von Dr. R. I., Internist in W.:
Im Jahr 2001 ließ ich bei einer darauf spezialisierten Firma mein Gastroskop wegen Glasfaserbrüchen komplett...

mehr

Eichel wird zur Klitoris

In den letzten Jahren haben sich auf europäischer Ebene Richtlinien zur Indikation und Durchführung der Geschlechtsumwandlung etabliert. Die...

mehr