Archiv Medizin und Forschung

Starke Schnarcher, schlechte Rechner

Kinder, die wegen großer Rachen- oder Gaumenmandeln nachts schnarchen, haben häufiger schlechte Noten in Mathe, im Sachunterricht und im Lesen und...

mehr

Jedes Vorhof-Loch verschließen?

Bei jedem vierten Schlaganfall-Patienten findet sich bei genauer Herzdiagnostik ein offenes Foramen ovale. Da drängt sich der Verdacht auf, das Loch...

mehr

Hirnschwund vom Speck

Bei Frauen - nicht aber bei Männern - erhöht Übergewicht die Wahrscheinlichkeit, an einem M. Alzheimer zu erkranken.

mehr

Bei Alzheimer nicht aufgeben!

Ein Alzheimer-Patient ist keineswegs ein hoffnungsloser Fall - wie es fälschlicherweise noch in vielen Köpfen verankert ist. Höchste Zeit, gegen...

mehr

Rezeptor steuern bessert Gedächtnis

Bei Alzheimer-Patienten gerät der Neurotransmitter-Stoffwechsel gehörig durcheinander. Nicht nur, dass das ZNS zu wenig Acetylcholin produziert. Viel...

mehr

Nach Krebs suchen?

Obwohl man weiß, dass eine idiopathische Thromboembolie auf eine bösartige Erkrankung hinweisen kann, ist intensive Tumorsuche nicht angezeigt. Die...

mehr

Rennameise begeistert Navigatoren

Von wegen Ameisenhirn. Sie ist die Rennameise der Sahara und heißt Cataglyphis. Ihr Hirn wiegt nur 0,1 mg, aber leistet Erstaunliches.

mehr