Archiv Medizin und Forschung

Das Maß aller Dicken? BMI nicht überbewerten

Der BMI ist sicher das verbreitetste Maß, um den Ernährungszustand zu beurteilen. Aber man sollte die Aussagekraft nicht überschätzen.

mehr
Gastroenterologie

Normales Troponin als Risikofaktor für bislang Herzgesunde

Ein akuter Troponin­anstieg weist bei Brustschmerzen auf einen Myokardinfarkt hin. Mit hochsensitiven Tests lassen sich allerdings auch niedrige Werte...

mehr
Kardiologie

Racheninfektionen scheinen das Risiko für Zwangs- und Tic-Störungen zu erhöhen

Streptokokken stehen im Verdacht, neben chronischen Infektionen auch psychische Störungen auszulösen. Forscher untersuchten nun den Zusammenhang an...

mehr
Psychiatrie

Asbestose: Verstärktes Bewusstsein und erweitertes Vorsorgeangebot sollen Mortalität senken

2016 wurden in Deutschland 2183 Asbestosen als berufsbedingt anerkannt – im Vorjahr waren es noch 1995 Fälle. Der Auftrag für die Praxis scheint banal...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Pneumologie

Laien können den HIV-Selbsttest so gut wie Professionelle

HIV-Tests zur Selbstanwendung sollen eine Lücke im System schließen und Menschen erreichen, die sich z.B. vor Stigmatisierung fürchten. Kritiker...

mehr
Infektiologie

Diätpillen mit Grüntee-Extrakt schädigen die Leber

Kann grüner Tee bzw. dessen Extrakt gefährlich werden? Teetrinker zumindest können aufatmen, für sie scheint der Konsum unbedenklich....

mehr
Gastroenterologie

Vorhofflimmern per Smartwatch detektieren

Eine App ist in der Lage, Vorhofflimmern anhand von Smartwatch-Daten zu erkennen. Bei stationären Patienten gelingt das schon fast so gut wie mit...

mehr
Kardiologie