Archiv Medizin und Forschung

Kartoffeln sind schädlich für Schwangere

Was haben Bratkartoffeln oder Püree mit einem Schwangerschaftsdiabetes zu tun? Viel, meinen US-Forscher. Isst Frau viel Kartoffeln, wird sie in der...

mehr

Shigellosen bei Flüchtlingen: Vorsicht ja, Panik nein

Mit Flüchtlingen aus Afghanistan, dem vorderen Orient und Afrika gelangen vermehrt exotische Keime wie Shigellen in die Ankunftsländer. Panikmache ist...

mehr

Myelom: Transplantation weiter Standard

Hochdosis-Chemotherapie mit nachfolgender autologer Stammzelltransplantation ist etablierter Standard bei fitten Patienten mit multiplem Myelom. Die...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Anales Fiebermessen ist immer noch am zuverlässigsten

Hat der Patient eine Infektion? Greift die Antibiotikatherapie bereits? Bei diesen und anderen Fragen wird oft die Körpertemperatur ermittelt. Doch...

mehr

Präimplantationsdiagnostik - Wo stehen wir heute?

Anfang 2014 trat die Verordnung zur Präimplantationsdiagnostik (PID) bundesweit in Kraft. Umgesetzt ist sie aber noch lange nicht.

mehr

Seminom behandeln – Radiotherapie, Chemotherapie oder doch Resektion?

Experten sind sich über das optimale Therapiemanagement beim Seminom im Stadium IIB uneinig. Ist es möglich, einen Konsens zu finden, oder müssen...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Der tumorassoziierten Fatigue auf der Spur

Die tumorassoziierte Fatigue wird sowohl von Patienten als auch Ärzten viel zu häufig stiefmütterlich behandelt. Dabei steht für die Diagnose und...

mehr
Onkologie • Hämatologie