Archiv Medizin und Forschung

Kaugummi kauen mindert Reflux

Das Kauen von Kaugummi kann nicht nur einen frischen Atem oder der Zahnbürste Konkurrenz machen - nein, es ist sogar in der Lage, die Speiseröhre vor...

mehr

Nützliches Arsenal bei gastroenterologischen Alltagsbeschwerden

Als Hardcore-Antialternativmediziner führte sich Dr. Ronald L. Koretz, Olive View Medical Center, Kalifornien, an der Digestive Disease Week ein. In...

mehr

Ist hohes Alter ein Risikofaktor?

Mit steigendem Alter scheinen insbesondere bei Frauen gehäuft psychiatrische Störungen aufzutreten. Dieses vernichtende Resümee kommt aus Schweden, wo...

mehr

Neuroleptika machen Knochen spröd

Bei einer Therapie mit Antipsychotika sollte die Knochendichte nicht ausser Acht gelassen werden. Sekundär kann den unter Behandlung stehenden...

mehr

Antidepressiva statt Interferon?

Hepatitis-C-Patienten entwickeln oft eine Depression. In der Regel erhalten auch die meisten ein Antidepressivum, erstaunlicherweise aber die...

mehr

Greise subkutan auftanken

Ausgetrocknete geriatrische Patienten i.v. zu rehydrieren ist oft schwierig. Ist endlich eine geeignete Vene gefunden und der Zugang gelegt, reißt ihn...

mehr

Gemütskrankheiten machen dick

Das Übergewicht in den westlichen Ländern ist allgegenwärtig und hält sich hartnäckig, trotz öffentlicher Sensibilisierung zu gesunder Ernährung....

mehr