Archiv Medizin und Forschung

Gentest nennt Alzheimer-Risiko

Ein positiver Gentest auf M. Alzheimer sagt dem Betroffenen mit hoher Sicherheit voraus, dass er schon früh, das heißt mit 40 oder 50 Jahren, an der...

mehr

Knochen stärken erhält Lebensqualität

Mit mehr als sechs Millionen Betroffenen in

 

Deutschland ist die Osteoporose längst zu einer Volkskrankheit geworden.

mehr

Ist die Geburt zu medizinisch geworden?

Die Geburt ist in unseren westlichen Industrienationen in den letzten Jahrzehnten vom normalen physiologischen Vorgang zum "medizinischen Ereignis...

mehr

Wirken Östrogene und Gestagene kanzerogen?

Frage von Dr. Gerhard Gräger, Hannover:
In letzter Zeit wurde über das Gestagen Medroxyprogesteronacetat (MPA) viel Negatives berichtet. Inwieweit ist...

mehr

Was darf der Ärztetag?

Der Streit um die künftige Weiterbildung zum "Facharzt für Innere und

 

Allgemeinmedizin" geht in die nächste Runde. BDI und DEGIM ringen mit...

mehr

Östrogen gegen Herzschwäche?

Noch ist die Rolle der Östrogene bei der Herzinfarkt-Prophylaxe nicht geklärt. Doch nun gibt es Hinweise, dass Östrogene einer Herzinsuffizienz...

mehr

Einspruch einlegen!

Wer bisher die Eigenheimzulage gleichzeitig für zwei Objekte beantragen wollte, bekam bis auf wenige Ausnahmefälle einen abschlägigen Bescheid vom...

mehr