Archiv Medizin und Forschung

ASS belebt das Hirn

Erhält ein Patient mit akutem Schlaganfall innerhalb von zwei Tagen 160 bis 325 mg ASS, verbessern sich seine Überlebenschancen. Außerdem wird die...

mehr

Alles aufheben?

Frage von Dr. H. Schmiebusch,

 

Facharzt für Allgemeinmedizin,

 

Donaueschingen:
Als L-EKG-Befunde erhalte ich oft Berge von Papier. Genügt es, nur...

mehr

Vom Fisch oder aus der Apotheke?

Ist für Schwangere und Stillende die Supplementierung mit Omega-3-Fettsäuren empfehlenswert? Oder sind regelmäßige Fischmahlzeiten besser? Und welcher...

mehr

Lebertran verhindert Otitis

Jeden Tag einen Teelöffel Lebertran und eine Vitamintablette mit Selen: Damit könnte man bei vielen Kindern der Otitis media ein Schnippchen schlagen....

mehr

Für zwei Millionen Euro nackte Haut

Die KBV verteidigt ihre Anzeigenkampagne, mit der

 

sie wie berichtet den Bürgern klar machen will, dass Kassenärztliche Vereinigungen wichtig sind....

mehr

Dekubitus-"Prophylaxe" stinkt zum Himmel!

In der Dekubitus-Prävention und -Therapie liegt hier zu Lande einiges im Argen. Zum Teil mag das daran liegen, dass nutzlose Hilfsmittel eingesetzt...

mehr

Schlaganfall vom Magenkeim

Jetzt ist der Magenteufel also auch in die Schlaganfall-Pathogenese verwickelt: Darauf lässt eine aktuelle italienische Studie schließen, die 138...

mehr