Archiv Medizin und Forschung

Blutzucker- und Glukosetoleranztests bei allen unerlässlich

Bei 80% aller Patienten mit Herzattacken ist mit einer gestörten Glukosetoleranz oder mit einem manifesten Diabetes mellitus zu rechnen, ergab eine...

mehr

RITA sagt, Intervention sei besser

Erstmals belegte eine Studie, dass bei instabiler Angina pectoris oder einem Myokardinfarkt ohne ST-Hebung die interventionellen Strategien einer...

mehr

Herzinfarkt nicht übersehen!

Wird ein Herzinfarkt verzögert erkannt, steigt die Lebensgefahr für den Patienten drastisch. Bei welchen Patientengruppen ein Infarkt besonders "gern"...

mehr

Kampf dem Herztod

In der Differentialdiagnose der Herzinsuffizienz hat sich die Untersuchung auf BNP (Brain Natriuretic Peptide) bereits als hilfreich erwiesen. Jetzt...

mehr

Prima Ergebnisse, nur leider praktisch irrelevant

Der intravaskuläre Ultraschall könnte eine Menge Stents sparen helfen, so das Ergebnis einer brandneuen Studie. Doch leider macht das Verfahren die...

mehr

OPTIMAAL lief nicht optimal

Die mit Spannung erwartetet OPTIMAAL-Studie, die am Montag am Europäischen Kardiologenkongress präsentiert wurde, hat die Erwartungen nicht ganz...

mehr

Sequenzwechsel in der endokrinen Therapie

Die Organkommission "Mamma" der AGO hat in ihrer neuen Leitlinie bei der endokrinen Therapie eine Sequenzänderung vorgenommen: In der Behandlung des...

mehr