Archiv Medizin und Forschung

Schultergürtel-Syndrom: Von Ruhen bis Rippe entfernen

Wenn durch Engpässe im oberen Brustkorb Nerven oder Gefäße geschädigt werden, kann es zu Schmerzen, neurologischen Ausfällen oder gar Thrombosen...

mehr
Neurologie

Kluger Therapieplan steigert Wohlbefinden in der Geriatrie

Lebensqualität hat absoluten Vorrang vor der Prognoseverbesserung. Wie können Sie Phytotherapie „palliativ“ in der Altersmedizin einsetzen?

mehr

Die Psychiatrie kommt auf den Hund

Noch ist die tiergestützte Therapie in der Psychiatrie keineswegs gang und gäbe. Was bewirken tierische „Therapeuten“?

mehr
Psychiatrie

Was hilft wirklich bei Schnupfen & Co.?

Was tun bei Atemwegsinfektionen? Wer nicht gleich Antibiotika verordnen will, greift auf Hausmittel und Analgetika/Antipyretika oder die Empfehlung...

mehr

Akute Epididymitis: Nach Erreger fahnden

Wenn ein Patient über einen geschwollenen, schmerzenden Hoden klagt, kann es eine akute Epididymitis sein. Nun ist richtiges Handeln gefragt.

mehr

H1N1-Influenza bedeutet noch nicht Pandemie

Bei winterlichen Virusinfektionen lässt der Zeitpunkt Rückschlüsse auf den Erreger zu. Das erleichtert die Diagnose – und bestimmt, ob ein...

mehr

Schädelbruch und Wirbelsäulenverletzung vom Snowboard- Unfall

Fehlende Schutzausrüstung und mangelhafte Technik machen moderne Trendsportarten richtig gefährlich. Welches Vorgehen ist bei Wirbelsäulen- und...

mehr