Archiv Medizin und Forschung

Alptraum aus dem Unterlid

Der "Insektenstich" am Unterlid wollte einfach nicht abheilen. Im Gegenteil, er war dick entzündet und eiterte. Die antibiotische Therapie brachte...

mehr

Evidenz-Papst schluderte bei Röntgen-Studie

Ob als Kommissionsweiser oder Gutachter fürs Gesundheitsministerium, stets ergreift Medizinökonom Professor Dr. Karl W. Lauterbach der...

mehr

Hepatitis vom Reh

Beim Verzehr von rohem Rehfleisch hat sich ein Japaner mit Hepatitis E (HEV) infiziert.

mehr

Frauen mit Apoplex vernachlässigt?

Frauen, die einen Schlaganfall erleiden, sind meist schwerer krank als Männer, erhalten aber weniger Diagnostik und Therapie. Das ergab eine...

mehr

Ausgetrocknete Greise auffüllen - direkt unter die Haut

Wenn alte Menschen nicht trinken können oder wollen, eignet sich die subkutane Bewässerung sehr gut zur Rehydrierung. Diese Form der Infusion können...

mehr

Anrufbeantworter liefert Schock-Diagnose

Die Brustkrebs-Diagnose auf dem Anrufbeantworter, das Therapie-Gespräch zwischen Tür und Angel, die Strahlentherapie im düsteren Keller,...

mehr

Wilder Hafer lindert Neurodermitis

Pflegeprodukte mit einem Extrakt aus wildem Hafer tun der Haut von Neurodermitikern gut - so das Fazit französischer Forscher.

mehr