Archiv Medizin und Forschung

Aorten-Op. beschert Delir

Nach Eingriffen an der Aorta drehen viele Patienten durch: Sie beschimpfen z.B. Ärzte und Schwestern als "Mörder" und "Verbrecher" oder versuchen,...

mehr

Bei größeren Fettdepots bessere Kognition

Die Evolution hat bei Frauen kein ca. 30-jähriges Östrogendefizit (Menopausealter 50 Jahre - Lebenserwartung 80 Jahre) vorgesehen. Die Folgen sind...

mehr

Venenstau nimmt Muskeln in Würgegriff

Patienten mit jahrelang bestehender, schwerer Venenstauung leiden meist unter einer Hautsklerose am Unterschenkel und schlecht heilenden Ulzera. Wird...

mehr

Riesen-Ohren stutzen

"Meine Ohren sind viel zu groß geraten,

 

können Sie sie nicht kleiner machen?" Solch ein Wunsch lässt sich erfüllen. Mit richtiger Technik bleibt...

mehr

AOK will endlich Geld sehen

Die Praxisnetze kränkeln. Die beteiligten Ärzte

 

registrieren zwar Qualitätsverbesserung und intensivere Zusammenarbeit, aber die Kassen schielen...

mehr

Neue Hoffnung für Raucher

Ein Antiqualm-Impfstoff könnte Rauchern bald helfen, sich von ihrer Sucht zu befreien.

mehr

Resistenz-Risiko bestimmt den Blasen-Putz

Bei unkomplizierten Harnwegsinfekt hat

 

sich eine empirische Therapie ohne Keimnachweis bewährt. Bisher ist man damit gut gefahren. Doch wie lange...

mehr