Archiv Medizin und Forschung

Was bringt Zertifizierung?

Qualitätsmanagement hat bei vielen Ärzten einen zweifelhaften Ruf: Es klingt doch sehr nach unnötiger Arbeit, die man sich vernünftigerweise lieber...

mehr

Anteil der Mehrlingskinder jetzt unter 40 %

Die deutschen Reproduktionsmediziner brauchen sich nicht zu verstecken: Die jüngsten Registerdaten belegen zwar langsam, aber stetig steigende...

mehr

Neue Op.-Technik minimiert die Komplikationen

Die Darmteilresektion als chirurgische Standardtherapie bei rektovaginaler

 

Endometriose könnte bald überholt sein. Eine neue

...

mehr

Sectio meist unnötig dank Aciclovir

Bei Schwangeren mit rezidivierendem Genitalherpes schützt die antepartal orale Prophylaxe mit dreimal 400 mg Aciclovir täglich ab der 37....

mehr

Monatelanges Cremen hält Rezidive in Schach

Im Vergleich zur Lasertherapie hat die Lokaltherapie von Condylomata acuminata mit dem Immunmodulator Imiquimod den Vorteil eines niedrigeren...

mehr

Aromatasehemmer nach wie vor wirksamer als Antiöstrogen

Aktuelle Daten der ATAC*-Studie belegen, dass der Aromatasehemmer Anastrozol in der adjuvanten Therapie des Mammakarzinoms auch nach längerer...

mehr

Vaginalinfektionen sicher im Griff

Vaginalinfektionen in der Schwangerschaft gefährden Mutter und Kind. Die Risiken sind weitgehend vermeidbar, wenn zum richtigen Zeitpunkt die richtige...

mehr