Archiv Medizin und Forschung

Monatelanges Cremen hält Rezidive in Schach

Im Vergleich zur Lasertherapie hat die Lokaltherapie von Condylomata acuminata mit dem Immunmodulator Imiquimod den Vorteil eines niedrigeren...

mehr

Aromatasehemmer nach wie vor wirksamer als Antiöstrogen

Aktuelle Daten der ATAC*-Studie belegen, dass der Aromatasehemmer Anastrozol in der adjuvanten Therapie des Mammakarzinoms auch nach längerer...

mehr

Triggert Methylphenidat den Parkinson?

Frage von Dr. Helmut Kapp,

 

Facharzt für Allgemeinmedizin,

 

Oberndorf:
Im "Spiegel" wurde spekuliert, Ritalin®-Gebrauch beim...

mehr

Mit 106 unters Messer? Na klar!

Auch Höchstbetagten sollte man notwendige Operationen nicht mit dem Hinweis auf ihr biblisches

 

Alter verweigern. Im Gegenteil: Wer so lange...

mehr

Schwächt das Herz

Die zentrale Schlafapnoe scheint nicht Folge, sondern ätiologischer Faktor der Herzinsuffizienz zu sein.

mehr

Einzelpraxen unter Druck

Beim Honorar tut sich einiges: Vorgaben aus dem Entwurf eines Reform-gesetzes beeinflussen die ohnehin verbissenen EBM-Verhandlungen zwischen KBV und...

mehr

Reizhusten aus der Drogen-Pfeife

Seit Wochen quälte den 45-Jährigen ein Reizhusten. Manchmal enthielt das Sputum auch Blut. Womöglich Tuberkulose, tippten die behandelnden Ärzte. Doch...

mehr