Archiv Medizin und Forschung

Fehlerquellen bei der Gerinnungshemmung

Eine Gastroskopie vor der Stenteinpflanzung und die genaue Kalkulation seines Blutungsrisikos hätten einem 84-jährigen KHK-Patienten vermutlich eine...

mehr

Fruchtfliege half? der Krebsmedizin

Ein Signalweg, welcher an Fruchtfliegen erforscht wurde, dient nun als Therapieansatz beim Basaliom.

mehr

Blut im Sperma oft Vorbote der Epididymitis

Obwohl viele Männer beim Auftreten einer Hämatospermie besorgt sind, gehen sie nicht zum Arzt. Dabei kann ein blutiger Samenerguss auf eine beginnende...

mehr

Spürhunde riechen selbst geringste Tumorreste

Die frühe (Rezidiv-)Diagnose von schwierig zu behandelnden Tumoren wie dem Ovarialkarzinom ist nach wie vor eine Herausforderung. Speziell...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Aneurysma der A. ascendens: Wann besteht OP-Indikation?

Leser fragen Experten zum Thema Aortenaneurysma. Wann muss operiert werden?

mehr

Rota-Impfung schützt vor Krampfanfällen

Die Impfung gegen Rotaviren hat offenbar einen Zusatznutzen: Sie senkt auch das Risiko für Krampfanfälle.

mehr

Dysphagie bei Kindern: an „Asthma der Speiseröhre“ denken

Wenn Kinder über Dysphagie klagen oder nicht gedeihen, lohnt ein Blick in die Speiseröhre. Nicht selten findet sich eine eosinophile Ösophagitis.

mehr