Archiv Medizin und Forschung

Resektionsrand genau untersuchen

Bei der Resektion eines DCIS ist der Status des Randsaums von prognostischer Bedeutung. Die Operationsränder sollten genau untersucht werden - vor...

mehr

Die Tage des Pap scheinen gezählt

Das Screening auf Zervixkarzinome ist verbesserungswürdig, darin sind sich europäische Experten einig. In einem europäischen Projekt wird die...

mehr

Aktuelle Strategie beim Duktalen Carcinoma in situ

Margin, margin, margin - heißt es bei der Resektion eines DCIS. Doch wie breit soll der Resektionsrand sein? Mal ist von nur 1 mm, mal von 10 mm clear...

mehr

"Nicht dran rühren" heilt Endometriose

Minimale und milde Endometriosen, die

 

zufällig bei einer pelviskopischen Sterilisation entdeckt werden, sind nicht behandlungsbedürftig, sie neigen...

mehr

Wegweisende Studie zur Brustkrebs-Prophylaxe

Wahrscheinlich lag in Ihrer Post bereits ein Taschenrechner. Damit können Sie ermitteln, ob bei Ihren postmenopausalen Patientinnen ein erhöhtes...

mehr

HPV verschwindet meist rasch

Schon drei Monate, nachdem Frauen mit zervikaler CIN-I-bis-III-Dysplasie chirurgisch behandelt worden sind, haben sich die meisten...

mehr

Chromosomen-Aberrationen im Polkörper aufspüren

Untersuchungen von Eizellen auf Chromosomenaberrationen nach assistierter Reproduktion können in Deutschland nach den Bestimmungen zur...

mehr