Archiv Medizin und Forschung

Aut idem nur mit Warnhinweis!

Aut idem bewegt weiter die Gemüter. Wenn Sie die Substitution nicht wegstempeln, ist wegen der damit verbundenen Risiken für den Patienten eine...

mehr

Keine Zeit mit Suchen verschwenden

Bei Krebspatienten mit unbekanntem Primärtumor wird oft alles daran gesetzt, dem Ausgangstumor auf die Spur zu kommen. Völlig unnötig, meinten...

mehr

Pneumonie beim Hund gefangen

Merkwürdige Lungenentzündung mit einem Mischbild aus Infektion und allergischer Reaktion? Insbesondere bei Menschen rumänischer oder russischer...

mehr

Immer mehr wollen Naturheilmittel

Naturheilmittel sind auf dem Vormarsch. 73 % der Erwachsenen in den alten Bundesländern verwenden Phytopharmaka, 1997 waren es 65 %, 1970 erst 52 %...

mehr

Risiko verständlich nennen

Wollen Sie einer Schwangeren erläutern, wie hoch ihr Risiko für ein Kind mit Down-Syndrom ist, dann sollten Sie sich am besten vergleichender Raten...

mehr

Wann der Arzt nicht schweigen muss

Ist der fahruntüchtige Patient einsichtig und lässt die Hände vom Steuer, ist der Arzt aus dem Schneider. Was passiert aber, wenn der Kranke es nicht...

mehr

IGeLn schützt vorm Staatsanwalt

"In zehn Jahren wird eine reine Kassenpraxis nicht verkäuflich sein", ist Dr. Lothar Krimmel überzeugt.

 

IGeL-Leistungen in der Praxis anzubieten...

mehr