Archiv Medizin und Forschung

Die Praxen laufen wieder

"Die Hilfsbereitschaft der Kollegen war

 

überwältigend", freut sich Dr. Andreas Preusche (48) aus Schmiedeberg im Osterzgebirge. Er war einer der...

mehr

So sprechen Sie mit Krebspatienten

Kaum eine andere Erkrankung ist so eng mit Angst verknüpft wie Krebs. Bei dem diesjährigen 25. Deutschen Krebskongress, der viereinhalb Tage dauerte,...

mehr

Welche Erreger gefährden Transplantierte?

Nach wie vor häufigste Todesursache bei Organtransplantierten sind Infektionen mit Vancomycin-resistenten Enterokokken, Methicillin-resistentem...

mehr

Lebendorganspende hat viele Vorteile

Kürzere Wartezeit und bessere Prognose - das sind die entscheidenden Vorteile einer Lebendspende. Doch wissen Sie auch, welche Voraussetzungen genau...

mehr

So pflegt der Hausarzt neue Organe

Ist die Niere eingepflanzt und der Patient hat das kritische erste Jahr überstanden, kann er erst einmal aufatmen. Solange er regelmäßig seine...

mehr

So lebt sich´s nach der Transplantation

Die Überlebenschancen von Patienten nach Transplantationen sind heute ausgesprochen gut. Wie steht es aber um die Qualität der geschenkten Jahre? Die...

mehr

Neue Nieren brauchen starken Schutz!

Ob Niere, Herz oder Leber - nur wenn das körpereigene Immunsystem lebenslang ausgetrickst wird, hat das transplantierte Organ eine Überlebenschance....

mehr