Archiv Medizin und Forschung

Stammzellen nach Rückenmarksverletzung?

Nach Rückenmarksverletzung fällt häufig die Sensibilität im entsprechenden Körperareal aus, mit fetalen Zellen könnte ein Besserung erzielt werden.

mehr

Schwierigkeiten mit dem Orgasmus – wie behandeln?

Die Ejakulation als Höhepunkt des Liebesspiels kann Männern erhebliche Probleme bereiten: Manche „kommen“ zu früh – andere dagegen verzögert oder gar...

mehr

Gabapentin dämpft Dauerhusten

Lösen pathologische zentrale Nervenreflexe chronischen Husten aus? Therapieerfolge mit Neuromodulatoren sprechen für diese Theorie.

mehr

Umzug? Beim ärztlichen Versorgungswerk nach Einbußen fragen!

Ein Wohnortwechsel kann für Ärzte zu Einbußen bei der Rente führen. Grund hierfür ist das sogenannte Lokalitätsprinzip bei den Ärztlichen...

mehr

PPI-Therapie: Magnesium im Auge behalten!

Die Langzeitbehandlung mit einem PPI kann eine symptomatische Hypomagnesiämie auslösen. Bei unklaren Symptomen Elektrolyte bestimmen!

mehr

Änderungen des Betäubungsmittelgesetzes treten heute in Kraft

Ärztinnen und Ärzte dürfen unter besonderen Bedingungen Schwerstkranken in Notsituationen, z.B. am Wochenende Schmerzmittel überlassen. Durch...

mehr

Achtung: Rezeptfreie Hustensäfte für Kinder

Die DGKJ warnt vor Hustensäften mit H-1-Antagonisten. Viele Erkältungmittel für Kinder enthalten diese sedierenden Antihistminika.

mehr