Archiv Medizin und Forschung

HRT nach Mammakarzinom erlaubt?

Frage von Ralph Schumann, Facharzt für Frauenheilkunde

 

und Geburtshilfe, Dortmund:
Eine 58-jährige Patientin wünscht eine Hormonersatztherapie...

mehr

Kein Segen für jedes Baby

Ist Stillen für Säuglinge wirklich in jedem Fall die beste Allergieprävention? Einer amerikanischen

 

Untersuchung zufolge sollten zumindest Mütter...

mehr

Pestwurz putzt die Nase

Lästige Heuschnupfenbeschwerden lassen sich auch pflanzlich lindern, und dies garantiert ohne sedierende Begleiteffekte.

mehr

Immer ein Fall für den Neurochirurgen?

Wenn eine Hirnblutung sich als größere Raumforderung bemerkbar macht, greifen Neurochirurgen gern zum Skalpell. Doch fahren Patienten mit einer...

mehr

Welche Strategie gegen B-Streptokokken?

Schwangere mit bestimmten Risikofaktoren benötigen im Kreißsaal eine antibiotische Prophylaxe,

 

um eine Neugeborenensepsis durch B-Streptokokken zu...

mehr

Gehen Sie Ihren Patientinnen an den Bauchspeck!

Nach wie vor gilt das metabolische Syndrom landauf, landab eher als Wohlstands- und Kavaliersproblem gemütlicher Zeitgenossen denn als...

mehr

Mit Östrogen gegen Alzheimer?

Eine Arbeitsgruppe am Max-Planck-Institut für

 

Psychiatrie in München konnte zeigen: Östrogen besitzt eine antioxidative und neuroprotektive...

mehr