Archiv Medizin und Forschung

DDW2002

Digestive Disease Week 19. - 22. Mai 2002 in San Francisco

mehr

Schadenersatz vom Kassenpatient?

Frage von Dr. Michael Jüngt,

 

Arzt für Allgemeinmedizin,

 

Jünkerath:
In der MT Nr. 10/2002, Seite 35, schreibt Herr Broglie, man könne...

mehr

Welche Faktoren bessern die Aussicht auf Heilung?

Helicobacter pylori und erosive Veränderungen des Oesophagus müssen für die Heilung einer Refluxkrankheit kein schlechtes Vorzeichen sein. Im...

mehr

Hoffnungsschimmer für nicht alkoholische Steatohepatitis

Nachdem Metformin im Tierexperiment biochemische und pathophysiologische Veränderungen bei nichtalkoholischer Steatohepatitis (NASH) umkehren konnte,...

mehr

Können Luftreiniger Allergiker befreien?

Innenraumallergene wie Milbenkot, Schimmelpilze oder Tierhaare einfach durch einen Luftfilter aufsaugen - die Vorstellung erscheint vielen Allergikern...

mehr

So zuverlässig wie die herkömmliche Dünndarmspiegelung?

Bereits an der vergangenen Digestive Disease Week 2001 hatte die gut zweieinhalb Zentimeter lange und etwas mehr als einen Zentimeter breite drahtlose...

mehr

Beeinflussen COX-2-Hemmer die Ulkus- und Kanzerogenese?

Die Besiedelung des Magens mit H. pylori steigert das Karzinomrisiko. Prostaglandinsynthesehemmer senken es, aber die nicht-selektiven COX-Hemmer...

mehr