Archiv Medizin und Forschung

Schwangerschaft zermürbt Knie

Schmerzen in beiden Knien bei Schwangeren - das kann eine vorübergehende Osteoporose sein. Diagnostischer Goldstandard in solchen Fällen ist das...

mehr

Phimose riecht nach Zucker!

Zuckerhaltiger Urin fördert die Entstehung einer Phimose. Deshalb sollten Sie bei jedem Mann mit neuer Vorhautverengung nach einem Diabetes fahnden...

mehr

Schwarzer Krebs im Anus

Schmerz, Juckreiz, Blutungen und ein prolabierendes Gebilde am Anus bedeuten nicht immer gleich "Hämorrhoiden". Manchmal steckt ein anales Melanom...

mehr

Endometriose in der Zange

Die Endometriose ist das Chamäleon der Gynäkologie - oft wird sie erst nach Jahren als Schmerzursache diagnostiziert. Therapie der Wahl ist in...

mehr

Für die Rezidivfahndung ist die PET Goldstandard

Die PET kann Rezidive beim Ovarialkarzinom frühzeitig entdecken: Bei positivem PET-Befund ist innerhalb von sechs Monaten auch mit dem klinisch...

mehr

Routine-Wunschsectio ist medizinisch nicht zu vertreten!

Der Kaiserschnitt auf Wunsch - also ohne medizinische Indikation - ist zwar weltweit ein aktuelles geburtshilfliches Thema. Gleichwohl belegt die...

mehr

Ohne Eileiter höhere Geburtenrate

Ist die Ursache eines unerfüllten Kinderwunsches eine Hydrosalpinx, so erfolgt die In-vitro-Fertilisation am besten erst nach Salpingektomie der...

mehr