Archiv Medizin und Forschung

Heftige Kritik an deutschen Kardiologen

Harte Vorwürfe aus den eigenen Reihen waren gegen deutsche Herzspezialisten jüngst im "Lancet" zu lesen. Hier zu Lande sollen Kardiologen lieber...

mehr

Partner sichert Praxiswert

Für hausärztlich tätige Internisten ist es nicht

 

so einfach, in die Zukunft hinein zu planen. Ab 1. Januar 2006, so sieht es der Gesetzgeber noch...

mehr

Gefährliche Langmut der Ärzte beim Hochdruck

Der 50-jährige Anlageberater hat ein wenig

 

Stress zur Zeit. Einen Blutdruck von 147/90 mmHg kann man da mal durchgehen lassen, meint sein Hausarzt....

mehr

Irbesartan darf jetzt auch die Niere beschirmen

Der AT1-Antagonist Irbesartan hat eine neue Indikation: Es ist das erste Medikament, das in der Europäischen Union zur Behandlung der Nierenerkrankung...

mehr

Am Betablocker liegt´s selten

Machen Betablocker wirklich müde, depressiv und impotent? Nicht wenige Ärzte sind davon überzeugt und setzen die Medikamente deshalb zu selten ein....

mehr

Bei Leistungsknick nach Magnesium-Mangel fahnden

Ausdauersportler nehmen mehr Magnesium zu sich als Nichtathleten. Trotzdem fehlt es ihnen oft

 

an diesem Spurenelement, was zu erheblichen...

mehr

Systole nicht unterschätzen

Mit zunehmendem Alter bewegt sich besonders der systolische Blutdruck auf kritische Werte zu. Er

 

gehört daher ins therapeutische Visier, wenn es...

mehr