Archiv Medizin und Forschung

Droht Pandemie durch neues Corona-Virus?

Das im vergangenen Herbst bekannt gewordene „Middle East Respiratory Syndrome Coronavirus“ (MERS-CoV) ähnelt verdächtig dem SARS-Virus. Doch kann es...

mehr

Patienten mit Akustikusneurinom brauchen intensive Beratung

Tinnitus, Schwindel und Hörstürze können auf ein Akustikusneurinom hinweisen. Bei kleineren Tumoren wird diskutiert, welche Therapie die beste ist.

mehr
Neurologie

Akupressur vertreibt Nausea bei Migräne

Migräne ist schlimm genug, doch wird sie oft noch von Übelkeit begleitet. Hier kann jedoch die Akupressur Abhilfe schaffen.

mehr
Neurologie

Glukoseverwertung bei Schlafapnoe gestört?

Die obstruktive Schlafapnoe (OSA) wird oft von Blutzuckerentgleisungen begleitet. Doch bringt eine Behandlung der OSA den Blutzucker wieder ins Lot?

mehr
Diabetologie

Elektrolyt-Störungen: Wie behandeln?

Natrium, Kalium und Kalzium werden routinemäßig oft einfach mitbestimmt. Doch wie geht man vor, wenn Patienten tatsächlich auffällige Elektrolytwerte...

mehr

Reflux erhöht das Risiko für Kehlkopfkrebs

Was bislang nur vermutet wurde, hat sich in einer Studie nun erhärtet: Durch die gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) steigt das Risiko für...

mehr

Bei chronischer Dyspepsie den Magen spiegeln

Eine persistierende Dyspepsie sollte endoskopisch abgeklärt werden – auch ohne Alarmzeichen. Schließlich findet sich bei jedem fünften Patienten eine...

mehr