Archiv Medizin und Forschung

Erleichterung bei Hodenkrebsnachsorge

Bluttest könnten künftig die CT-Untersuchungen bei Hodenkrebsnachsorge ergänzen oder gar ersetzen.

mehr

Dermatomyositis - Flecken warnten vor Malignom

Eineinhalb Jahre rätselten die Ärzte bei dem 60-Jährigen mit den Flecken auf der Haut schon herum. Was steckt dahinter?

mehr

Akuter Hodenschmerz – im Zweifelsfall operieren

Ein Patient stellt sich mit Schmerzen und Schwellung im Hoden vor. Hier gilt: Wenn Sie eine Torsion nicht sicher ausschließen können, muss sofort...

mehr

Praxiskonzept für Tinnitus-Patienten

Der eine nimmt den Tinnitus kaum wahr, ein anderer fühlt sich schwer beeinträchtigt. Mit einer frühzeitigen Therapie kann vielen geholfen werden.

mehr

Tiefes Loch in der Wange – auch an Viren denken!

Eine harmlose Papel auf der Wange entwickelt sich in kürzester Zeit zu einem Geschwür. Welche Ursache kommt in Betracht, wenn die Antibiotikatherapie...

mehr

Anxiolyse durch Lavendelöl via Transmitter-Bremse

Unruhezustände und Einschlafstörungen lassen sich eventuell mit Lavendelöl behandeln. Das Öl senkt die Ausschüttung exzitatorischer Neurotransmitter.

mehr

Prolaps-Operation: Hält der Erfolg an?

Nach Beckenbodenoperationen mit Urethropexie sind die Ergebnisse in den ersten zwei Jahren meist recht gut. Doch halten diese Erfolge auf Dauer?

mehr