Archiv Medizin und Forschung

Phimose riecht nach Zucker!

Zuckerhaltiger Urin fördert die Entstehung einer Phimose. Deshalb sollten Sie bei jedem Mann mit neuer Vorhautverengung nach einem Diabetes fahnden...

mehr

Mandel-Op. schnürte Rachen zu

Nicht nur beim Schlucken quälten die 38-jährige Frau starke Schmerzen. Auch in Ruhe hatte sie seit der Tonsillektomie vor neun Monaten ständig...

mehr

Endometriose in der Zange

Die Endometriose ist das Chamäleon der Gynäkologie - oft wird sie erst nach Jahren als Schmerzursache diagnostiziert. Therapie der Wahl ist in...

mehr

Für die Rezidivfahndung ist die PET Goldstandard

Die PET kann Rezidive beim Ovarialkarzinom frühzeitig entdecken: Bei positivem PET-Befund ist innerhalb von sechs Monaten auch mit dem klinisch...

mehr

Routine-Wunschsectio ist medizinisch nicht zu vertreten!

Der Kaiserschnitt auf Wunsch - also ohne medizinische Indikation - ist zwar weltweit ein aktuelles geburtshilfliches Thema. Gleichwohl belegt die...

mehr

Ohne Eileiter höhere Geburtenrate

Ist die Ursache eines unerfüllten Kinderwunsches eine Hydrosalpinx, so erfolgt die In-vitro-Fertilisation am besten erst nach Salpingektomie der...

mehr

Bei dünnem Endometrium reicht Sono-Kontrolle alle drei Monate

Fünf und sieben Millimeter Endometriumdicke sind wichtige Grenzwerte für die Therapieentscheidung bei Postmenopausenblutung:

mehr